Magen-Darm-Grippe: Neymar-Einsatz für PSG in Marseille fraglich

Wegen einer Magen-Darm-Grippe bangt Superstar Neymar um seinen Einsatz für den französischen Fußball Meister Paris St. Germain im Topspiel am Sonntag beim Erzrivalen Olympique Marseille. Neymars Klub bestätigte am Vortag der Begegnung die Fragezeichen hinter dem Brasilianer. „Neymar hat wegen einer Magen-Darm-Grippe am Samstagmorgen nicht trainieren können“, teilte PSG mit: „Er wird im Laufe des Tages weiter untersucht.“

Neymar hatte beim Champions-League-Finalisten erst kurz nach Jahresbeginn sein Comeback nach mehrwöchiger Verletzungspause gegeben und in den beiden vergangenen Spielen insgesamt drei Tore erzielt. Zuvor hatte der 29-Jährige aufgrund einer Sprunggelenksverletzung fünf Begegnungen pausieren müssen. In den 23 bisherigen Saisonspielen kam Neymar bislang nur zehnmal zum Zuge.

Neymars Ausfall wäre für PSG eine erhebliche Schwächung bei der Jagd auf Spitzenreiter OSC Lille. Momentan hat der Klub der deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer und Julian Draxler drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!