Lukaku trifft zum Einstand – Inter Tabellenführer

Der belgische Vizeweltmeister Romelu Lukaku hat bei seinem Pflichtspieldebüt für Inter Mailand gleich getroffen. Beim 4:0 (2:0) des 18-maligen italienischen Fußballmeisters zum Saisonauftakt gegen Aufsteiger US Lecce erzielte der 65 Millionen Euro teure Einkauf das zwischenzeitliche 3:0 und verbeugte sich anschließend von den 65.000 feiernden Tifosi im San Siro.

Dank weiterer Treffer von Marcelo Brozovic (21.), Stefano Sensi (24.) und Antonio Candreva (84.) übernahm Inter nach dem ersten Spieltag der Serie A die Tabellenführung vor Lazio Rom (3:0 bei Sampdoria Genua) und dem SSC Neapel, der bei Franck Riberys Debüt für Florenz spektakulär mit 4:3 gewonnen hatte. Lecce beendete die Partie nach Rot für Diego Farias (83.) nur zu zehnt und ist vorerst Tabellenletzter.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.