Lukaku: “Ich bin auf dem nächsten Level angekommen”

Für Belgiens Stürmerstar Romelu Lukaku sind seine eigenen starken Leistungen nicht nur mit einer guten Form zu begründen. “Jeder spricht immer über eine gute Form von mir, ich denke aber, dass ich auf dem nächsten Level angekommen bin”, sagte der 28-Jährige bei einer virtuellen Medienrunde in Tubize.

Lukaku ist bei der laufenden EM-Endrunde mit bislang drei Treffern der erfolgreichste Torschütze der Roten Teufel. Im Trikot von Inter Mailand erzielte Lukaku in der abgelaufenen Saison 24 Tore und hatte damit großen Anteil an der Meisterschaft der Nerazzurri.

Er suche immer “nach dem kleinen Extra”, sagte Lukaku. “Wenn über Spieler wie Robert Lewandowski oder Karim Benzema gesprochen wird, geht es immer um Weltklasseniveau. In den vergangenen Jahren habe ich gezeigt, dass ich nicht nur in einer guter Verfassung bin. Ich war mit diesen Spielern auf Augenhöhe”, ergänzte er selbstbewusst.

Nun wolle er mit dem Nationalteam endlich “etwas gewinnen”, führte Lukaku aus. Im EM-Achtelfinale am Sonntagabend (21.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in Sevilla trifft der Mitfavorit auf Titelverteidiger Portugal um Superstar Cristiano Ronaldo.

“Sie sind sehr stolz, stolz auf ihr Land. Sie haben diese Gewinner-Mentalität”, lobte Lukaku. Dennoch ist der Stürmer überzeugt, dass Belgien den Sprung in die nächste Runde schafft – und zwar ohne Drama. “Ich glaube nicht, dass es zum Elfmeterschießen kommt. Wir schaffen das vorher”, sagte Lukaku schmunzelnd.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.