Liverpool sucht seine Form: Klare Pleite gegen Neapel

Champions-League-Sieger FC Liverpool sucht zwei Wochen vor dem Start der Premier League noch seine Form. Das Team von Trainer Jürgen Klopp verlor in der schottischen Hauptstadt Edinburgh gegen den italienischen Fußball-Vizemeister SSC Neapel klar 0:3 (0:2). Für die Reds war es bereits die dritte Niederlage in der Vorbereitung, unter anderem unterlag Liverpool in den USA gegen Borussia Dortmund 2:3.

Liverpool trat ohne die beiden Offensivstars Mohamed Salah und Sadio Mane an, die beide nach dem Afrika-Cup noch im Urlaub weilen. Defensiv standen abgesehen von Torwart Alisson jedoch jene Spieler auf dem Platz, die Anfang Juni in Madrid gegen Tottenham Hotspur die Königsklasse gewonnen hatten.

Für Neapel, das vom früheren Bayern-Coach Carlo Ancelotti trainiert wird, trafen Lorenzo Insigne (17.), Arkadiusz Milik (29.) sowie Confed-Cup-Sieger Amin Younes (52.). Liverpool trifft am kommenden Sonntag im Community Shield, dem englischen Supercup, auf Manchester City. Fünf Tage später steht der Saisonauftakt gegen Aufsteiger Norwich City auf dem Programm.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.