Last-Minute-Sieg für ManUnited

Teammanager Ralf Rangnick hat mit Manchester United einen wichtigen Last-Minute-Sieg eingefahren. Durch einen Treffer des eingewechselten Marcus Rashford in der dritten Minute der Nachspielzeit gewannen die Red Devils 1:0 (0:0) gegen West Ham United. Damit sprang der englische Fußball-Rekordmeister in der Tabelle an West Ham vorbei.

Nach Vorlage von Edinson Cavani ließ Rashford Manchester spät jubeln: Einen feinen Pass des Uruguayers musste der Engländer den Ball am Fünfmeterraum freistehend nur noch über die Linie drücken.

Zuvor hatte sich Manchester gegen die defensivstarken Gäste von Beginn an schwer getan und sich keine klaren Torchancen erarbeitet. Erst nach der Pause nahm die Partie an Fahrt auf, beide Teams vergaben gute Möglichkeiten.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.