Kuntz will Jatta von deutscher U21 überzeugen

Bakery Jatta vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV darf nach dem Ende der Diskussionen um seine Identität auf eine Nominierung für die deutsche U21-Nationalmannschaft hoffen. “Ich würde gerne versuchen, Bakery bei der Einbürgerung zu helfen, weil ich ihn gerne von der U21 überzeugen möchte. Auf diesem Weg waren wir schon, und dann kam diese, für meine Begriffe, etwas unsägliche Diskussion”, sagte Kuntz im Sport1-Social-Format “Split It”.

Am Montag hatte das zuständige Bezirksamt Hamburg-Mitte die Ermittlungen gegen Jatta eingestellt. Ein Medienbericht der Sport Bild hatte zuvor Zweifel an der Identität Jattas gesät. Allerdings habe das Bezirksamt keine “belastbaren Anhaltspunkte” finden können. 

“Wenn es jetzt beendet ist, werde ich warten, bis unser neuer Präsident gewählt ist”, sagte Kuntz weiter: “Dann werde ich bei ihm im Büro sitzen und ihn fragen, ob wir nicht alles tun wollen, um Bakery von uns zu begeistern.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.