Kroos trifft bei Real-Sieg gegen Valencia

Mit seinem zweiten Saisontor hat Rio-Weltmeister Toni Kroos den spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid im Titelrennen gehalten. Sein Treffer kurz vor der Halbzeit sicherte den Königlichen den 2:0 (2:0)-Sieg am Sonntag gegen den FC Valencia. Real liegt damit weiter fünf Punkte hinter dem Lokalrivalen und Spitzenreiter Atletico, der am Samstag ein 2:1 beim FC Granada vorgelegt hatte.

Vor Kroos (42.) hatte bereits Karim Benzema für die Madrilenen getroffen (12.). Der deutsche Nationalspieler sorgte mit einem Schuss aus 16 Metern früh für die Entscheidung und den dritten Sieg in Folge für das Team von Trainer Zinedine Zidane.

Atletico hatte sich trotz größerer Personalsorgen durch Coronafälle in Granada durchgesetzt. Marcos Llorente (63.) und Angel Correa (75.) erzielten die Tore für den Tabellenführer, der seit zehn Ligaspielen ungeschlagen ist.

Der FC Barcelona mit Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen, der am Samstagabend 5:1 (2:0) gegen Deportivo Alaves gewann, liegt weiter acht Zähler zurück. Superstar Lionel Messi bestritt sein 505. Ligaspiel für die Katalanen und zog damit mit Rekordhalter Xavi gleich. Der Argentinier feierte mit einem Doppelpack.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.