Kroos erreicht mit Real mühelos Pokal-Viertelfinale

Fußball-Nationalspieler Toni Kroos ist mit Real Madrid mühelos ins Viertelfinale des spanischen Pokals eingezogen. Beim Zweitligisten Real Saragossa setzte sich der Rekordmeister in der Runde der letzten 16 der Copa del Rey 4:0 (2:0) durch. Kroos spielte bei den Königlichen über die volle Distanz.

Gegen den früheren Europapokalsieger machte Real auch ohne die geschonten Offensivstars Karim Benzema und Luka Modric in der Startelf schon früh alles klar. Der französische Weltmeister Raphael Varane (6.) und Lucas Vasquez (32.) sorgten für eine beruhigende Führung, Vinicius Junior (72.) und der eingewechselte Benzema (80.) erhöhten nach der Pause.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.