Kreuzbandriss: Kiel ohne Arslan im Saisonfinale

Holstein Kiel muss im Kampf um den Aufstieg in den letzten drei Saisonspielen ohne den verletzten Mittelfeldspieler Ahmet Arslan auskommen. Der 27-Jährige hat sich am Montag in der Partie gegen Hannover 96 (1:0) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und wird in den nächsten Tagen operiert. Das teilten die Störche am Dienstag mit.

Kiel ist derzeit Tabellenzweiter in der 2. Liga und trägt am Donnerstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Jahn Regensburg noch ein Nachholspiel aus. Danach treten die Schleswig-Holsteiner beim Karlsruher SC an, ehe am 23. Mai das Saisonfinale gegen Darmstadt 98 ansteht.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.