Kreuzbandriss: Eintracht-Kapitänin Pawollek fällt lange aus

DFB-Pokalfinalist Eintracht Frankfurt muss wie befürchtet lange auf seine Kapitänin Tanja Pawollek verzichten. Wie der Bundesligist am Tag nach dem 0:1 nach Verlängerung gegen den VfL Wolfsburg mitteilte, erlitt die Mittelfeldspielerin einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie und wurde noch am Montag in Köln operiert.

Pawollek war am Sonntag in der ersten Hälfte nach einem Zweikampf mit VfL-Nationalspielerin Lena Oberdorf unter Schmerzensschreien zu Boden gegangen. Nach einer ersten Behandlung spielte die 22-Jährige sogar kurz noch weiter, musste aber in der 40. Minute unter Tränen doch ausgewechselt werden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.