Kreuzbandriss: Dresden monatelang ohne Wiegers

Drittliga-Tabellenführer Dynamo Dresden muss mehrere Monate auf Ersatztorhüter Patrick Wiegers verzichten. Wie der Verein mitteilte, zog sich der 30-Jährige am Montag im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie einen Meniskuseinriss im rechten Knie zu.

In der laufenden Saison kam Wiegers, der seit 2014 in Dresden spielt, nicht zum Einsatz. Insgesamt absolvierte er bislang 27 Pflichtspiele für Dynamo.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.