Köln holt Innenverteidiger Bornauw aus Anderlecht

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat die Vakanz im Defensivbereich mit dem belgischen Fußball-U21-Nationalspieler Sebastiaan Bornauw (20) vom RSC Anderlecht geschlossen. Der Innenverteidiger erhielt einen Fünfjahresvertrag bis 30. Juni 2024. Über die Höhe der Ablösesumme machten die Rheinländer keine Angaben.

„Er ist nicht nur eine Verstärkung für unseren aktuellen Kader, sondern eine Investition in die Zukunft unseres Teams“, sagte Manager Armin Veh. Der Belgier selbst meinte: „Das ist eine unheimlich starke und populäre Liga, die ich natürlich auch schon in Belgien verfolgt habe. Der FC ist ein Klub mit Tradition und tollen Fans, die im Stadion für eine großartige Atmosphäre sorgen.“

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.