Klubchef von Sampdoria Genua in Haft

Der Klubchef des italienischen Fußball-Erstligisten Sampdoria Genua, Massimo Ferrero, ist am Montag im Zuge einer Untersuchung wegen betrügerischen Bankrotts festgenommen worden. Der Filmproduzent befindet sich in der Mailänder Strafanstalt San Vittore.

Weitere fünf Personen, darunter Ferreros Tochter, wurden unter Hausarrest gestellt. Laut italienischen Medienberichten sei es zu mehreren Hausdurchsuchungen gekommen. Der 70 Jahre alte Ferrero ist seit 2014 Eigentümer des ligurischen Klubs, der derzeit Platz 15 der Serie A belegt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.