Klopp lobt Nagelsmann: “Ein herausragender Trainer”

Teammanager Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat seinen Kollegen Julian Nagelsmann vom Bundesligisten RB Leipzig vor dem Aufeinandertreffen in der Champions League enorm gelobt. “Er ist jetzt schon ein herausragender Trainer. Und wird in Zukunft, wenn wir anderen, die alle deutlich älter sind, uns auf andere Dinge konzentrieren, das Ding noch richtig mitbestimmen”, sagte Klopp vor dem Achtelfinal-Hinspiel am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) in Budapest.

Der 33 Jahre alte Nagelsmann besitze “die notwendige Außendarstellung” und wirke “jung, frisch und trotzdem seriös”, so Klopp. Zudem bescheinigte er dem Leipziger Coach ein “unglaublich vielfältiges Profil, was die Spielweise seiner Mannschaften angeht” sowie “ein ganz tolles Auge für Spieler und dafür, wie man sie einzusetzen hat.” Nagelsmann betreut Leipzig seit 2019 und führte die Sachsen in seiner ersten Saison auf Platz drei der Bundesliga sowie ins Halbfinale der Königsklasse. 

Für das Spiel am Dienstag sah Nagelsmann Liverpool als “leichten Favoriten”, sein Vorgänger Ralf Rangnick gab beiden Teams die gleichen Chancen. “Vor ein paar Monaten hätte ich noch gesagt, das Spiel geht zu 65 Prozent an Liverpool”, hatte Rangnick der Times gesagt: “Aber jetzt ist das ein 50:50-Spiel.” Klopp kam damit gut zurecht: “Ich bin ganz zufrieden mit der Einschätzung 50:50. Wenn wir hier mit der vollen Kapelle wären, wären 65 Prozent vielleicht auch angemessen. Aber mit 50:50 kann ich gut leben, das heißt wir haben absolute jede Chance. Mehr brauche ich nicht.”

Liverpool plagen derzeit viele Verletzungssorgen, mit Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip fehlen Optionen in der Innenverteidigung. Zudem hat der englische Meister die vergangenen drei Premier-League-Spiele allesamt verloren und in den Tabelle mittlerweile 13 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Manchester City. Die erfolgreiche Titelverteidigung ist somit praktisch unmöglich.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.