Kieler Arp positiv auf Corona getestet

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss im ersten Spiel des neuen Jahres auf Stürmer Fiete Arp verzichten. Der 22-Jährige ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich nach der Auswertung eines PCR-Tests von Freitag in häuslicher Isolation. Damit fällt Arp für die Partie am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Bundesliga-Absteiger Schalke 04 aus.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.