kicker: Schiedsrichter Zwayer will zurückkehren

Schiedsrichter Felix Zwayer will laut eines Berichts des Fachmagazins kicker wieder Spiele in der Fußball-Bundesliga leiten. Es seien „alle Themen für meine Entscheidung abgearbeitet“, wird der 40-Jährige zitiert: „Nur wenn ich es ausprobiere, werde ich erfahren, wie der Fußball in Zukunft auf mich wirkt.“ Eine endgültige Entscheidung verkündete Zwayer im Gespräch mit dem kicker allerdings noch nicht.

„Wenn ich es nicht tue, werde ich später vielleicht einmal sagen, dass ich diese Chance verpasst habe. Und das will ich nicht“, sagte Zwayer, der aktuell an einer dreitägigen Online-Schulung der UEFA teilnimmt. Es sei aber noch nicht der Zeitpunkt gekommen, um die Entscheidung der Öffentlichkeit mitzuteilen. „Das wird früher oder später der Fall sein, eher früher“, erklärte der Berliner.

Zwayer hatte sich nach öffentlichen Anfeindungen infolge des Bundesliga-Spitzenspiels zwischen Borussia Dortmund und Bayern München (2:3) selbst eine Pause verordnet und wollte über ein mögliches Karriereende nachdenken.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.