Kein Gold-Steak: Goretzka isst lieber Fleisch vom Bauernhof

Ein mit Gold überzogenes Steak kommt bei Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka nicht auf den Tisch. „Das zum Beispiel würde ich jetzt nicht machen“, sagte der Profi vom deutschen Rekordmeister Bayern München im Playboy-Interview. Beim Fleisch ist ihm Nachhaltigkeit wichtiger als der Goldglanz.

„Ich esse auch gerne ein gutes Steak. Aber mir wäre es dann wichtiger, dass es von einem guten kleinen Bauernhof kommt und nicht aus dem Großhandel“, sagte der 26-Jährige.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.