Kanzleramtschef Braun unterstützt Rückkehr der Fußballfans

Kanzleramtschef Helge Braun unterstützt die Pläne der Deutschen Fußball Liga (DFL) und der Klubs für eine Rückkehr der Fans in die Stadien. “Mit Abstand und Hygienekonzept können Sportveranstaltungen mit Zuschauern durchgeführt werden”, sagte Braun der Bild am Sonntag. Die neue Bundesliga-Saison beginnt am 18. September.

Der CDU-Politiker schränkte jedoch ein, dass “zu großes Gedränge” noch vermieden werden müsse. “Die Stadien werden also nicht ausverkauft sein können und das muss gut organisiert und kontrolliert werden. Dann müssen sie aber nicht mehr leer sein, finde ich”, sagte er.

Die DFL hatte den Klubs am Mittwoch einen Leitfaden an die Hand gegeben. Darin werden unter anderem Empfehlungen zu Abstandsregelungen auf den Tribünen, An- und Abreise sowie Ein- und Auslass ins Stadion bis hin zum Catering und der Nutzung sanitärer Anlagen gegeben. Dadurch sollen die Vereine bei der Ausarbeitung von individuellen Sicherheitskonzepten unterstützt werden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.