Kamada, Osako und Endo stark: Japan gewinnt Test gegen Südkorea

Angeführt von den Bundesliga-Profis Daichi Kamada, Yuya Osako und Wataru Endo hat die japanische Fußball-Nationalmannschaft den dritten Sieg in den vergangenen vier Länderspielen gefeiert. Die Blauen Samurai besiegten im Länderspiel Südkorea mit 3:0 (2:0).

Nachdem Miki Yamane (16.) die Gastgeber in Yokohama in Führung gebracht hatte, erhöhte Eintracht Frankfurts Kamada (27.). Beide Treffer bereitete Osako von Werder Bremen vor. Kamada, für den es das zweite Tor im neunten Länderspiel war, wurde von Trainer Hajime Moriyasu in der Halbzeit ausgewechselt. Endo (83.) vom VfB Stuttgart setzte den Schlusspunkt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.