Juventus geht mit Sieg in die Winterpause

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat sich mit dem zehnten Saisonsieg in die kurze Winterpause verabschiedet. Gegen Abstiegskandidat Cagliari Calcio mühte sich die Alte Dame in der Serie A zu einem 2:0 (1:0) und beendete den Monat Dezember ohne Niederlage. 

Mit 34 Punkten verbesserte sich Juve auf den fünften Tabellenplatz. Moise Kean (40.) und Europameister Federico Bernardeschi (83.) erzielten die Treffer. Turin machte Boden auf Atalanta Bergamo gut, das ohne den deutschen Nationalspieler Robin Gosens nur zu einem 0:0 bei CFC Genua kam. Bergamo (38) ist Vierter.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.