Italiens Ex-Nationalspieler Vialli erneut an Krebs erkrankt

Der frühere italienische Fußball-Nationalspieler Gianluca Vialli (57), der vor drei Jahren von seiner Bauchspeicheldrüsen-Krebserkrankung  genesen war, muss erneut mit einem Tumor kämpfen. „Ich habe die Reise noch nicht abgeschlossen, und der unwillkommene Gast ist immer bei mir“, sagte Vialli bei der Vorstellung seiner Autobiografie in einer Live-Schaltung aus London zusammen mit seinen Freunden und Ex-Kollegen, darunter Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini.

Der ehemalige Angreifer war Mitglied jener Azzurri-Auswahl, die 1990 bei der Heim-WM Dritter geworden war. Manchmal sei die Erkrankung mehr, manchmal weniger präsent, so Vialli: „Ich mache weiter und hoffe wirklich, dass Sie mich noch viele Jahre ertragen werden. Danke, dass Sie mich gefragt haben: Ich habe das Glück, so viele Freunde und Menschen zu haben, die mir die Kraft und die Unterstützung geben, um weiterzumachen.“

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.