Italienischer Fußball-Nationalspieler Verratti fraglich für EM

Dem italienischen Fußball-Nationalspieler Marco Verratti droht das EM-Aus. Der 28-Jährige erlitt eine Knieverletzung und wird seinem Verein Paris St. Germain im Saisonendspurt „vier bis sechs Wochen“ fehlen. Das bestätigte der Klub am Dienstag. Das erste EM-Spiel von Italien findet am 11. Juni gegen die Türkei in Rom statt.

Laut PSG-Statement hat Verratti ein „gezerrtes inneres Mittelband“ im rechten Knie. Demnach wird er Paris im Kampf um die französische Meisterschaft fehlen, nach 36 Spielen liegt die Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino drei Punkte hinter Spitzenreiter OSC Lille.

„Wir verlieren einen wichtigen Spieler für den Rest der Saison und für die entscheidenden Spiele“, sagte Pochettino: „Er denkt bereits an eine möglichst schnelle Genesung. Hoffentlich ist er rechtzeitig für die EM mit seiner Nationalmannschaft fit.“

Verratti hatte bereits die EM 2016 aufgrund einer Verletzung verpasst. Seinen letzten Einsatz bei einem großen Turnier hatte er bei der WM 2014.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.