Italien: Zwei Serie-B-Spieltage wegen Corona verschoben

Die italienische Fußball-Liga Serie B hat angesichts der steigenden Zahl von Corona-Infektionen die Verschiebung der nächsten beiden Spieltage beschlossen. Die für 26. und am 29. Dezember geplanten Begegnungen sollen zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen werden, teilte die Liga mit. Bisher wurde kein Ersatzdatum genannt. 

Monza Calcio, italienischer Zweitligist in Besitz von Silvio Berlusconi, ist am Donnerstag nach einem Corona-Ausbruch geschlossen in Quarantäne gegangen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.