Italien verstärkt Kontrollen für englische Fans

Vor dem EM-Viertelfinale in Rom zwischen England und der Ukraine am Samstag (21.00 Uhr/ARD und MagentaTV) will das italienische Innenministerium die Kontrollen auf Flughäfen, Bahnhöfen und Autobahnen verstärken. Besonders im Blick: die englischen Fußball-Fans. 

Die aktuelle Coronaverordnung schreibt für alle Einreisenden aus Großbritannien einen negativen Test und eine fünftägige Quarantäne vor. Italien werde sich streng an die Verordnung halten und keine Ausnahmen erlauben, hieß es am Mittwoch aus dem Innenministerium in Rom. Italien fürchtet eine mögliche Ausbreitung der Delta-Variante.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.