Italien ohne Verratti – Türkei mit Karaman

Wie erwartet ohne den angeschlagenen Marco Verratti geht der viermalige Fußball-Weltmeister Italien in das EM-Eröffnungsspiel gegen die Türkei. Nationaltrainer Roberto Mancini verzichtete in seiner Startelf auf Überraschungen, in der Innenverteidigung kommen somit die Routiniers Giorgio Chiellini (36) und Leonardo Bonucci (34) zum Einsatz.

Bei der Türkei steht der zuletzt für Fortuna Düsseldorf spielende Kenan Karaman ebenso in der Startelf wie der frühere Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu. – Die Aufstellungen:

Italien: Donnarumma – Florenzi, Bonucci, Chiellini, Spinazzola – Barella, Jorginho, Locatelli – Berardi, Immobile, Insigne. Trainer: Mancini

Türkei: Cakir – Celik, Demiral, Söyüncü, Meras – Karaman, Tufan, Yokuslu, Yazici, Calhanoglu – Yilmaz. Trainer: Günes

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.