Italien mit 22 EURO-Champions in die Nations League

Mit 22 seiner 26 Europameister greift Italiens Fußball-Nationaltrainer Roberto Mancini nach dem nächsten Titel. Im Halbfinale des Final-Four-Turniers der Nations League trifft die Squadra Azzurra mit ihren routinierten Verteidigern Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini am kommenden Mittwoch (6. Oktober/20.45 Uhr) in Mailand auf Spanien – auch bei der EURO im Sommer hatte Italien mit einem Sieg über den Ex-Weltmeister das Endspiel erreicht.

Das zweite Halbfinale bestreiten am Donnerstag (20.45 Uhr) Weltmeister Frankreich und Belgien in Turin. Das Finale um den Titel und die Nachfolge des Premierensiegers Portugal steigt am 10. Oktober (20.45 Uhr/alle DAZN) im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand.

Italien ist mittlerweile seit 37 Spielen ungeschlagen und will seinen Rekord ausbauen. Die deutsche Nationalmannschaft hatte das Final Four der Nations League durch das desaströse 0:6 gegen Spanien im November 2020 verpasst.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.