Inter Mailand springt an die Tabellenspitze

Inter Mailand hat zumindest für eine Nacht die Tabellenführung in der italienischen Serie A übernommen. Der Titelverteidiger setzte sich am Samstagabend im Topspiel gegen die AS Rom mit 3:1 (2:0) durch und schob sich mit nun 72 Punkten am bisherigen Spitzenreiter und Stadtrivalen AC Mailand (71) vorbei. Milan kann jedoch mit einem Sieg am Sonntag bei Lazio Rom (20.45 Uhr/DAZN) die Tabellenführung zurückerobern.

Denzel Dumfries (30.) und Marcelo Brozovic (40.) per sehenswertem Schlenzer brachten Inter bereits vor dem Seitenwechsel in Führung. Lautaro Martinez erhöhte (52.) im Giuseppe-Meazza-Stadion, für Rom traf der ehemalige Dortmunder Henrich Mchitarjan (85.). Für Inter war es der vierte Ligasieg in Folge. Der deutsche Nationalspieler Robin Gosens wurde in der 72. Minute eingewechselt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.