Ibisevic schwärmt von Wertschätzung des Bundesliga-Fußballs

Routinier Vedad Ibisevic (36) vom Krisenklub Schalke 04 schwärmt von der Reputation, die die Fußball-Bundesliga in Deutschland genießt. “Die Wertschätzung des Fußballs ist fast nirgends so groß wie in Deutschland”, sagte der Bosnier im Interview mit dem Nachrichtenportal t-online.de.

Der ehemalige Berliner erklärt auch, warum er die Bundesliga nie verlassen hat: “Die Bundesliga war und ist für mich die beste Liga der Welt.” Seit dieser Saison läuft Ibisevic für die Königsblauen auf. Das geringe Grundgehalt, das die kriselnden Gelsenkirchener dem Stürmer zahlen, spendet er zu 100 Prozent.

Das Finanzielle sei allerdings mittlerweile für ihn nicht mehr entscheidend: “Es war immer mein Traum, Fußballprofi zu sein, und ich musste einen steinigen Weg gehen, um dieses Ziel zu erreichen. Deshalb will ich diesen Traum so lange wie möglich leben.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.