Hütter fordert Reaktion nach Pleite in Gladbach

Trainer Adi Hütter vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt fordert eine Antwort seiner Mannschaft auf die jüngste Niederlage bei Borussia Mönchengladbach. „Es ist ein sehr, sehr wichtiges Spiel, weil wir eine Reaktion zeigen wollen“, sagte der Österreicher vor der Partie gegen den FC Augsburg am Dienstag (20.30 Uhr/Sky): „Ich bin überzeugt, dass wir ein ganz anderes Gesicht zeigen.“

Mit Ausnahme der heftigen Pleite bei seinem künftigen Klub in Gladbach (0:4) „haben wir in den Wochen zuvor überragende Leistungen gezeigt“, sagte Hütter: „Jetzt zeigt sich der Charakter und die Mentalität der Mannschaft.“ Abwehrchef Martin Hinteregger steht nach Verletzungspause wieder als „zusätzliche Option“ für die Startelf bereit. 

Einen Einfluss seiner Abschiedsankündigung zum Saisonende auf den Kampf um die erstmalige Qualifikation der Hessen für die Champions League sieht Hütter nicht. „Ich habe das Gefühl trotz allem nicht, weil wir starke Charaktere haben“, sagte der 51-Jährige: „Wir möchten in den restlichen fünf Spielen nochmal alles reinwerfen, um etwas noch nie Erreichtes zu schaffen.“

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.