HSV-Coach Walter vor Zweitliga-Start auf Schalke angriffslustig

Angriffslustig will der Hamburger SV im Zweitliga-Eröffnungsspiel am Freitag (20.30 Uhr/Sat.1 und Sky) beim Bundesliga-Absteiger Schalke 04 auftreten. “Was wir zeitnah erledigen können, sollten wir sofort umsetzen”, sagte der neue Trainer Tim Walter am Mittwoch betont forsch.

Der Coach kann das Kräftemessen mit den Königsblauen kaum erwarten: “Es ist schön, gegen Mannschaften zu spielen, die ein solches Kaliber haben.” Dennoch müsse man alle Teams ernst nehmen. “Man ist falsch beraten, wenn man nur auf die Namen geht. Die zweite Liga gibt viel her und ist sehr intensiv”, sagte der 45-Jährige.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.