HSV-Chef Jansen: Mit Tests wie auf Kreuzfahrtschiffen gegen die Corona-Krise

Präsident Marcell Jansen (35) vom Hamburger SV sieht in der Einführung von zertifizierten PCR-Corona-Schnelltests eine Möglichkeit, damit trotz der Pandemie wieder Fans in den Stadien zugelassen werden könnten. „Diese Maßnahme wurde auf Kreuzfahrtschiffen getestet, es würde sich sicher auch bei der Durchführung von Fußballspielen vor Zuschauern positiv auswirken“, sagte Jansen der Sport Bild: „Es könnte das Leben in vielen Bereichen, nicht nur was den Fußball betrifft, ein Stück weit lebenswerter machen.“

Nichtsdestotrotz könnte der Tabellenführer der 2. Liga die Krise laut Jansen auch dann finanziell überstehen, wenn die komplette Saison mit Geisterspielen zu Ende gebracht werden müsste. „Der Vorstand, in dem Fall Finanzvorstand Frank Wettstein mit seinem Team, hat die Lage schon sehr früh erkannt, entsprechende Maßnahmen getroffen und den Klub auch weiterentwickelt“, sagte der ehemalige Nationalspieler.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.