“Horror”: Eriksen-Drama schockt auch Hamsik

Auch beim slowakischen Kapitän Marek Hamsik hat der Zusammenbruch des dänischen Mittelfeldstars Christian Eriksen einen Schock ausgelöst. “Es war der Horror. Ich hatte noch Stunden später Gänsehaut”, sagte der 33-Jährige am Sonntag: “Zum Glück scheint es so, dass es Christian besser geht. Wir denken alle an ihn.”

Die Slowaken um den früheren Neapel-Star Hamsik starten am Montag (18.00 Uhr MESZ/ARD und MagentaTV) in St. Petersburg gegen Polen mit Ausnahmestürmer Robert Lewandowski in die EM. “Polen ist ein sehr starker Gegner, vor allem in der Offensive haben sie gute Spieler”, sagte Hamsik. Sein Team wolle mit Herz und Leidenschaft dagegenhalten: “Wir sind alle heiß auf das Spiel. Eine EM spielt man nicht oft, als Fußballer der Slowakei sowieso nicht.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.