Hoffenheims Kramaric mit „Kroatischem Heimatpreis“ ausgezeichnet

Angreifer Andrej Kramaric vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim wurde in seiner Heimat Kroatien erneut eine besondere Ehre zuteil. Der Nationalspieler erhielt am Freitag bereits zum dritten Mal den „Kroatischen Heimatpreis“ in der Kategorie Sport. Die Auszeichnung wird von der kroatischen Tageszeitung Vecernji list vergeben, stimmberechtigt sind die Fans. 

„Es bedeutet mir sehr viel und macht mich enorm stolz“, sagte Kramaric: „Natürlich motiviert mich der Preis, dass ich genauso weitermachen will. Ich habe als Kind davon geträumt.“ Der 29-Jährige hatte in dieser Saison Ivica Olic als erfolgreichsten kroatischen Bundesliga-Torjäger abgelöst, mittlerweile steht er bei 76 Treffern im deutschen Oberhaus.

Mit dem „Kroatischen Heimatpreis“ werden kroatisch-stämmige Personen ausgezeichnet, die ihr Heimatland in den verschiedenen Regionen der Welt würdig repräsentieren. Auch Real Madrids Luka Modric gehörte schon zu den Preisträgern.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.