Hoffenheim gegen Belgrad ohne Fans

Die TSG Hoffenheim muss ihr Auftaktspiel in der Europa League gegen Roter Stern Belgrad ohne Zuschauer austragen. Das teilte der Fußball-Bundesligist vor der Partie am Donnerstag (21.00 Uhr/Nitro und DAZN) mit. Mit Blick auf die gestiegenen Corona-Fallzahlen sei die Entscheidung in Abstimmung mit den Behörden gefallen. 

Im Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund (0:1) waren am Samstag noch 6030 Zuschauer in Sinsheim zugelassen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.