Hitzfeld: Habe Flicks Entscheidung “nie verstanden”

Trainer-Legende Ottmar Hitzfeld kann den Wechsel von Hansi Flick von Rekordmeister Bayern München zum Deutschen Fußball-Bund (DFB) nicht nachvollziehen. “Da blicke ich nicht durch, ehrlich gesagt, ich habs nie verstanden. Für mich ist es immer noch ein unfassbarer Entscheid, dass du als Erfolgstrainer von Bayern zum DFB gehst – er hätte bei Bayern über Jahre eine Ikone werden können”, sagte der 72-Jährige dem Schweizer Blick.

Flick (56) wird nach der EURO Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw. Seinen Abschied in München hatte er im April nach einem 3:2-Sieg in Wolfsburg spontan angekündigt. Dass die Führung des FC Bayern “nichts davon wusste, führte sicher zum Bruch zwischen allen”, sagte Hitzfeld.

Von Löw sei es dagegen eine “kluge Entscheidung” gewesen, so Hitzfeld, “das rechtzeitig bekannt zu geben. Dann ist der Druck weg. Ich bin überzeugt, dass es eine Erleichterung für ihn ist und er sich erfolgreich verabschieden will. Er will diesen EM-Titel, auch wenn er es nicht offen ausspricht”.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.