Herthas Torunarigha positiv auf Corona getestet

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat einen weiteren Coronafall zu beklagen. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, wurde Abwehrspieler Jordan Torunarigha positiv auf COVID-19 getestet. Der 23-Jährige befindet sich in Quarantäne und ist symptomfrei.

Torunarigha hatte wegen einer Sprunggelenksverletzung zuletzt ausschließlich individuell trainiert. Der Trainingsbetrieb laufe deshalb für alle anderen Spieler wie geplant weiter, so die Berliner.

Mitte Oktober war Neuzugang Matteo Guendouzi nach der Rückkehr von der französischen U21-Nationalmannschaft positiv auf COVID-19 getestet worden. Der Mittelfeldspieler feierte erst am vergangenen Sonntag gegen den VfL Wolfsburg (1:1) sein Debüt für die Hertha.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.