Herthaner Cunha trifft für Brasiliens Olympia-Selecao

Auf Torjäger Matheus Cunha vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC ist in der brasilianischen U23-Auswahl weiter Verlass. Das Sturmtalent der Berliner erzielte beim 2:1 (1:0) im Testspiel gegen Ägyptens Nachwuchs in Kairo bereits sein 16. Tor in 18 Spielen für die Olympia-Selecao.

Der 21-Jährige, der im September erstmals von Nationaltrainer Tite berufen worden war, hatte schon am Samstag beim 3:1 gegen Südkorea, ebenfalls in Kairo, den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt. Gegen die Asiaten war zudem der Dortmunder Reinier (18) treffsicher, der auch gegen Ägypten in der Anfangsformation stand.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.