Hertha verleiht Zeefuik nach England

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat Flügelspieler Deyovaisio Zeefuik bis zum Saisonende nach England verliehen. Wie die Berliner am Freitag mitteilten, schließt sich der Niederländer dem Zweitligisten Blackburn Rovers an. Der 23-Jährige, der im Sommer 2020 nach Berlin kam, absolvierte in der laufenden Saison zwölf Pflichtspiele und wurde dabei fünf Mal eingewechselt. Die Rovers sicherten sich zudem eine Kaufoption. 

„Er möchte diese Chance auf mehr Spielzeit und zur Weiterentwicklung nutzen. Wir haben nun mit Blackburn eine Vereinbarung getroffen, die für alle Seiten passt“, sagte Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.