Heidenheim-Plan mit bis zu 3000 Fans

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim plant seine Heimspiele nach der Entscheidung zur Zuschauer-Rückkehr mit bis zu 3000 Fans. Dafür sollen unter anderem Stehplatzstufen auf der Osttribüne in Sitzplätze umgewidmet werden. Die Chefinnen und Chefs der Staatskanzleien hatten am Dienstag eine sechswöchige Testphase mit bis zu 20 Prozent der Stadionkapazität beschlossen. 

Heidenheim, in der Aufstiegsrelegation an Werder Bremen gescheitert, startet am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig in die Saison 2020/21.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.