“Haus der Sportfans” – Sky setzt auf 2. Liga und Super-Samstag

Die Komplettabdeckung der 2. Fußball-Bundesliga und ein wöchentlicher Super-Samstag von 13.00 Uhr bis 23.00 Uhr mit der Bundesliga-Konferenz und den Topspielen aus Liga eins und zwei sind in den kommenden vier Jahren die Schwerpunkte der Fußball-Berichterstattung beim Pay-TV-Sender Sky.

“Das Herz der Bundesliga schlägt bei Sky. Das hat für uns einen Riesenstellenwert. Unsere Zuschauer verbinden sich damit seit 30 Jahren”, sagte Sportchef Charly Classen am Donnerstag bei der Video-Präsentation des Programms.

Nicht mehr im Angebot hat der Sender die Erstligaspiele am Freitag und am Sonntag, die bis 2025 bei DAZN laufen. Im Rahmen einer Kooperation können Sky-Kunden allerdings diese Partien kostenpflichtig dazu buchen und auf Sky-Kanälen verfolgen. Fix ist auch, dass der Nachrichtensender Sky Sport News ab 21. Juli wieder hinter der Bezahlschranke verschwindet.

In diesem Zusammenhang soll der Newskanal stärker als zuletzt wieder eine Lotsenfunktion einnehmen. Classen: “Wir wollen das Haus der Sportfans sein.” Man habe sich in der jüngeren Vergangenheit auch wieder breiter aufgestellt, ergänzte Classen und verwies auf die Leichtathletik-Übertragungen von der Diamond League.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.