Hannovers Maina in Quarantäne

Linton Maina steht Fußball-Zweitligist Hannover 96 aufgrund eines positiven Coronatests vorläufig nicht zur Verfügung. Der 22-Jährige, bei dem am Freitag ein positiver Befund festgestellt wurde und der keine Symptome aufweist, begab sich in Quarantäne. 

Die Tests bei allen anderen Spielern, Trainern und Betreuern der Niedersachsen waren negativ. Das Spiel am Samstag gegen Hansa Rostock (0:3) konnte deshalb ausgetragen werden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.