Hannover holt Kerk aus Osnabrück

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat Mittelfeldspieler Sebastian Kerk vom VfL Osnabrück verpflichtet. Der 27-Jährige erhält bei 96 einen Zweijahresvertrag, wie der Klub am Mittwoch mitteilte. Zu den Transfermodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen, Kerks Vertrag in Osnabrück lief noch bis Sommer 2022.

“Er bringt viel Torgefahr aus der zweiten Reihe und bei Standards mit und gibt uns zusätzliche Optionen in unserem Angriffsspiel. Außerdem passt er menschlich sehr gut ins Team”, sagte der neue 96-Trainer Jan Zimmermann: “In Osnabrück hat er eine gute Saison gespielt und auf sich aufmerksam gemacht. Dass er sich trotz anderer Möglichkeiten für uns entschieden hat, freut uns sehr.” In der abgelaufenen Saison gelangen Kerk zehn Tore und zehn Assists.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.