Gündogan versteigert von Can zerrissenes Trikot

Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan versteigert sein von Emre Can zerrissenes Trikot von Manchester City aus dem Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Borussia Dortmund. Der Erlös kommt einem schwer erkrankten achtjährigen Mädchen zugute. Das Geld wird für eine lebensrettende Operation benötigt. Das Gebot bei CharityStars lag am Donnerstagabend bei knapp 1000 Euro. Die Auktion läuft noch bis zum 22. April.

„Ich möchte die Initiative für Dilara in einer schweren Zeit unterstützen und die Operation möglich machen“, sagte Gündogan. Für das Mädchen hatte sich bereits Bundestrainer Joachim Löw im März eingesetzt. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.