Gündogan trifft bei ManCity-Sieg

Manchester City hat sich mit dem neunten Pflichtspielsieg in Serie an der Tabellenspitze der englischen Premier League festgesetzt. Mit dem deutschen Nationalspieler und Torschützen Ilkay Gündogan bezwang die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola am Mittwoch Aston Villa in einem Nachholspiel 2:0 (0:0).

Vor dem Spiel des Stadtrivalen Manchester United am Abend beim FC Fulham übernahm ManCity sogar den ersten Platz von Leicester City. Bernardo Silva (79.) traf im Etihad Stadium zum 1:0, Gündogan verwandelte in der 90. Minute einen Handelfmeter. Im Siegesfall wäre aber ManUnited wieder vorne. 

Das Spiel der Citizens gegen Villa war ursprünglich für den ersten Spieltag im September angesetzt gewesen. Es wurde allerdings verschoben, weil Manchester beim Champions-League-Turnier in Portugal antrat.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!