Grillitsch widmet ersten Doppelpack den Teamkollegen

Florian Grillitsch hat seinen ersten Doppelpack in der Fußball-Bundesliga den Mannschaftskollegen der TSG Hoffenheim gewidmet. „Ich bin überglücklich – vor allem wenn man unsere Situation mit der langen Zeit ohne Sieg bedenkt“, sagte der Österreicher nach dem 3:1 (1:1) gegen den FC Augsburg: „Ich freue mich riesig für uns als Team.“

Zuvor hatten die Kraichgauer zum Abschluss des zehnten Spieltags den ersten Dreier nach sieben Partien ohne Sieg geholt. Grillitsch (17. und 46.) sowie Ihlas Bebou (50.) trafen für die Hoffenheimer, die nach dem furiosen 4:1 gegen Meister Bayern München Ende September nur drei Punkte eingefahren hatten. In der Tabelle kletterte die TSG auf den zehnten Platz.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.