Griezmann schießt Barca zum ersten Saisonsieg

Antoine Griezmann hat den spanischen Fußballmeister FC Barcelona mit einem Traumeinstand im Camp Nou zum ersten Saisonsieg geschossen. Beim 5:2 (1:1) gegen Betis Sevilla sorgte der 120 Millionen Euro teure Neuzugang am 2. Spieltag mit einem Doppelpack (41./50.) für die Wende, nachdem Betis durch Nabil Fekir (15.) in Führung gegangen war. 

In Abwesenheit der angeschlagenen Superstars Lionel Messi, Luis Suarez und Ousmane Dembele schossen Nachwuchsspieler Carles Perez Sayol (56.), Jordi Alba (60.) und Arturo Vidal (77.) den am Ende standesgemäßen ersten Saisonsieg der Katalanen heraus, Sevillas Loren (79.) markierte den Endstand. Bei Athletic Bilbao hatte Barca zu Saisonbeginn überraschend verloren.

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierte Atletico Madrid: Der Vizemeister gewann bei CD Leganes 1:0 (0:0) und rückte hinter den FC Sevilla auf Tabellenplatz zwei vor. Das Siegtor erzielte der spanische Nationalspieler Victor Vitolo nach einem starken Dribbling des 126 Millionen Euro Einkaufs Joao Felix (71.).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.