Gladbachs Vizepräsident Söllner gestorben

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach trauert um seinen Vizepräsidenten Siegfried Söllner. Wie der Verein mitteilte, ist Söllner am Donnerstagmorgen nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren gestorben. 

Der Steuerberater und vereidigte Buchprüfer gehörte dem Präsidium der Fohlen seit 1999 an, erst im Sommer war Söllner vom Aufsichtsrat der Borussia als Vizepräsident wiedergewählt worden.

„In Siegfried Söllner verlieren wir einen guten Freund und wertvollen Menschen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen“, schrieb die Borussia auf Twitter. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.