Gladbacher Neuzugang Thuram: „Mein Vater gibt mir Ratschläge“

Mönchengladbachs Neuzugang Marcus Thuram vertraut für eine erfolgreiche Karriere auf die Tipps seines Vaters Lilian. „Mein Vater gibt mir Ratschläge, wie ich ein besserer Spieler, aber auch ein besserer Mensch werden kann“, sagte der französische U21-Nationalspieler nach seinem ersten Training mit der Mannschaft. Der 98er-Weltmeister sei ein strenger Vater und habe entsprechend dafür gesorgt, dass er nach seinem Urlaub fit ins Training einsteige, fügte der 21-Jährige mit einem Augenzwinkern hinzu.

Für seine erste Spielzeit im Trikot der Fohlenelf hat sich Thuram einiges vorgenommen, die 13 Tore aus der Vorsaison beim französischen Erstligisten EA Guingamp würde er gerne überbieten. „Ich will mich immer weiter verbessern“, erklärte der offensive Flügelspieler: „Und Gladbach ist derzeit der beste Verein, um mich weiter zu verbessern. Der Trainer setzt auf junge Spieler und kann sie weiterentwickeln.“ Bereits am Samstag könnte Thuram im Test gegen den französischen Erstligisten OSC Angers sein Debüt feiern.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.