Gladbach-Testspiel gegen Fürth vor Zuschauern

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach kann das Testspiel gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth vor Zuschauern austragen. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, werden zu der Partie am 27. August im Borussia-Park 300 Fans zugelassen.

Die Tickets werden personalisiert an Vereinsmitglieder ausgestellt. Im Stadion sollen im Rahmen der Coronaschutzverordnung die entsprechenden Hygiene- und Verhaltensregeln eingehalten werden. 

Zuletzt hatten auch der 1. FC Köln sowie Schalke 04 in Absprache mit den lokalen Behörden Zuschauer zu Testspielen zugelassen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!