Gentner verlässt Union Berlin im Sommer

Mittelfeldspieler Christian Gentner verlässt den Fußball-Bundesligisten Union Berlin zum Saisonende. Dies gab der Verein am Sonntag bekannt. „Ich habe mich von Beginn an in Berlin wohlgefühlt und bei Union ein Zuhause gefunden“, sagte Gentner: „Auch sportlich waren die beiden Jahre in Köpenick extrem erfolgreich und ich werde mich immer gerne an diese Zeit zurückerinnern. Gemeinsam mit meiner Familie habe ich aber beschlossen, im Sommer noch einmal neue Wege zu gehen.“ 

Der 35-Jährige war 2019 vom VfB Stuttgart gekommen, erzielte in 55 Spielen vier Tore und gab drei Vorlagen. In der ersten Bundesliga-Saison mit Union hielt Gentner souverän die Klasse. In der aktuellen Spielzeit besitzen die Berliner sogar die Chance, sich für die neue Conference League zu qualifizieren.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.